Gelungener Saisonstart für Patrik Möllerke

Mit einem Sieg und zwei guten dritten Plätzen kehrte Patrik Möllerke vom Ruder-Club "WIKING" von der Ruderregatta in Münster zurück.

Patrik Möllerke startet in diesem Jahr im Leichgewichts Männer Einer und konnte sich gleich im ersten Rennen der Saison gegen die Konkurrenz aus Westfalen und dem Rheinland hervorragend durchsetzen. Auch in den beiden weiteren Rennen lieferte er sich starke Bord an Bord Kämpfe mit den Mitstreitern.

Für Patrik Möllerke war es bereits der zweite Regattabesuch in diesem Jahr.
Eine Woche zuvor hatte er mit Marten Krüger beim Head of the River Race in London im Achter in Renngemeinschaft mit dem Celler Ruderverein teilgenommen. Nach den 4 1/2 Meilen belegten sie Platz 123.

Da die Crew auf Rang 135 gestartet war, hat sie sich um 12 Plätze gesteigert und sich auch für das kommende Jahr einen Startplatz gesichert. Auch dies war ein bedeutsames Ergebnis im Feld von 420 Achtermannschaften vieler Nationen.

Patrik Möllerke wird nun mit den anderen Wikingern ins Osrtertrainingslager fahren und dann Anfang Mai in Lübeck an den Start gehen.