Vier Starts — drei Siege

Die Bilanz des Frauenvierers des RC Wiking Lüneburg um Elke und Kathrin, Michael, Andrea Schlüter und Ann Kristina Breide zum Saisonstart bei der Lübecker Regatta kann sich sehen lassen.

Beim ersten Vierer-Rennen mit Susanne Frank von der Schweriner RG in der Masterklasse mussten sich das Quartett noch einem Hamburger Boot geschlagen geben und erreichte Platz zwei. Doch im Anschluss wurden die weiteren Rennen gewonnen. So siegten sie in zwei der drei Rennen mit Ann Kristina Breide.

Breide erreichte zudem einen 2. und 4. Platz im Frauen-Einer. Andrea Schlüter erruderte zudem einen 2. Platz im Masters- Frauenzweier in Renngemeinschaft mit Iris Scholz (Lübeck). Abgerundet wurde das Ergebnis durch Platz 4 im Junior-Leichtgewichts-Einer von Marten Krüger sowie einem 3. und 4. Platz im Junior-Doppelzweier von Krüger und Paul Berneis.

Aus der LZ vom 07.05.2009